Die Teilnehmer bei der Ankunft in Bornem

Am 11. August 2017 nahmen 13952 Marschierer am diesjährigen 100 km Dodentochtmarsch in Bornem / Belgien teil. Darunter auch vier Kameraden und ein Gast der RAG-Marsch der RK Meppen.

Gestartet wurde wie immer am Freitag um 21 Uhr und nun galt es, binnen 24 Stunden die 100 km lange Wegstecke rund um Bornem in der Region Flandern zu meistern. In den frühen Morgenstunden hatten wir mit starken Regen zu kämpfen, so dass unsere Kleidung ziemlich durchnässt war. Im weiteren Verlauf des Tages ließ der Regen jedoch nach und die Sonne schien auch mal ein bisschen. Ab km 50 musste auch schon die eine oder andere Blase behandelt werden. Aber aufgeben? – nein! Alle Kameraden erreichten das Ziel innerhalb der vorgegebenen Zeit und konnten sich über die begehrte Medaille freuen. Am folgenden Tag, nachdem wir uns mit einem guten Frühstück gestärkt hatten, hieß es dann Zelt abbauen und Heimreise antreten. Alle Kameraden erreichten Meppen wohlbehalten.

Teilnehmer:

  • Thomas Markus - 6. Teilnahme
  • Philipp Markus - 2. Teilnahme
  • Ralf Twenning - 2. Teilnahme
  • Michael Wiesch - 2. Teilnahme
  • Hendrik Markus - 1. Teilnahme

Kurz vor dem Start   Gruppenbild der Teilnehmer vor der Abfahrt

Fotos: Wiesch
Bild links unten: Kurz vor dem Start.
Bild rechts unten: Gruppenbild der Teilnehmer vor der Abfahrt